Generelle Anforderungen für die Unterkategorien A1 und die Kategorie A

Das Gesuchsformular kann bei uns angefordert werden. Beim erstmaligen Einreichen musst Du bei der Zulassungsbehörde oder einer von ihr bezeichneten Stelle persönlich vorsprechen und einen gültigen Identitätsausweis sowie ein aktuelles Foto vorweisen.

  • Bewerber, die erstmalig einen Lernfahrausweis der Kategorie A oder A1 anfordern, erhalten den Lernfahrausweis nach bestandener Prüfung der Basis-Theorie.

  • Du musst mit der Anmeldung zur Prüfung der Basis-Theorie einen Nachweis über den Besuch des Kurses für lebensrettende Sofortmassnahmen erbringen (Nothelferkurs).

  • Der Nothelferausweis darf nicht älter als 6 Jahre sein.

  • Du musst den Verkehrskundeunterricht (VKU) während der praktischen Grundschulung besuchen.

  • Der Nachweis des Kursbesuchs ist bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung zu erbringen.

  • Der Lernfahrausweis für die Kategorien A und A1 ist 4 Monate gültig.

  • Wenn der Nachweis für die vorgeschriebene praktische Grundschulung erbracht wird, verlängert sich der Lernfahrausweis um weitere 12 Monate.
Unterkategorie A1 ab 16 Jahren
Zweirädiges Motorrad/Roller der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen, mit max. 50 cm3 und max. 11 kW. Gilt bei Erreichen des 18. Altersjahrs auch für Motorräder/Roller bis 125 cm3.
  • Basis-Theorieprüfung
  • Verkehrskundeunterricht (4 x 2 Stunden)
  • Praktische Grundschulung (8 Stunden)
  • Praktische Prüfung
Prüfungsfahrzeug: zweirädriges Motorrad/Roller der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen mit max. 50 cm3.
Unterkategorie A1 ab 18 Jahren
Motorräder/Roller bis 125 cm3, Leistung max. 11 kW.
  • Basis-Theorieprüfung
  • Verkehrskundeunterricht (4 x 2 Stunden)
  • Praktische Grundschulung (8 Stunden)
  • Praktische Prüfung
Prüfungsfahrzeug: zweirädriges Motorrad/Roller der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen mit max. 125 cm3.

Wer bereits im Besitz des Führerausweises der Unterkategorie A1 (ab 16 Jahren) ist, kann ab sofort Fahrzeuge bis 125 cm3/max. 11 kW Leistung fahren.
Unterkategorie A1 ab 18 Jahren mit Kategorie B Ausweis
Motorräder/Roller bis 125 cm3, Leistung max. 11 kW.
  • Lernfahrausweis lösen
  • Praktische Grundschulung 8 Stunden
  • Keine Prüfung (Eintrag in Fahrausweis durch Strassenverkehrsamt)
Kategorie A ab 18 Jahren, beschränkt
Motorräder/Roller mit einer Leistung von mind. 11 kW und max. 0.16 kW/kg.
  • Basis-Theorieprüfung
  • Verkehrkundeunterricht (4 x 2 Stunden)
  • Praktische Grundschulung (12 Stunden)
  • Praktische Prüfung
Prüfungsfahrzeug: zweirädriges Motorrad/Roller ohne Seitenwagen mit 2 Sitzplätzen, ausgenommen Motorräder/Roller der Unterklasse A1. Wer im Besitz eines Führerausweises der Kategorie B oder der Unterkategorie A1 ist, benötigt keine Theorieprüfung und keinen Verkehrsunterricht.
Kategorie A ab 18 Jahren, beschränkt, für Besitzer des Ausweises Kategorie A1 (neues Recht)
Motorräder/Roller mit einer Leistung von mind. 11 kW und max. 0.16 kW/kg.
  • Praktische Grundschulung 6 Stunden
  • Praktische Prüfung
Prüfungsfahrzeug: zweirädriges Motorrad/Roller ohne Seitenwagen mit 2 Sitzplätzen und mehr als 11 kW.
Kategorie A ab 25 Jahren, unbeschränkt, Direkteinstieg
Motorräder/Roller mit einem Hubraum von mehr als 125 cm3, Leistung über 25 kW und 0.16kW/kg.
  • Basis-Theorieprüfung
  • Verkehrskundeunterricht (4 x 2 Stunden)
  • Praktische Grundschulung (12 Stunden)
  • Praktische Prüfung
Wer im Besitz eines Führerausweises der Kategorie B oder der Unterkategorie A1 ist, benötigt keine Theorieprüfung und keinen Verkehrskundeunterricht. Prüfungsfahrzeug: zweirädriges Motorrad/Roller ohne Seitenwagen mit 2 Sitzplätzen und einer Motorleistung von mindestens 35 kW.
Kategorie A, unbeschränkt, für Besitzer des Ausweises Kategorie A, beschränkt
Motorräder/Roller mit einem Hubraum von mehr als 125 cm3, Leistung über 25 kW und 0.16kW/kg.
Nach zweijähriger, beanstandungsfreier Fahrpraxis wird die Beschränkung auf Gesuch hin aufgehoben: Das heisst prüfungsfreier Erhalt des Führerscheins der Kategorie A unbeschränkt. (Bedingung: eine praktischen Führerprüfung der Kategorie A wurde bereits abgelegt. Ist dies nicht der Fall, so muss zuerst ein Lernfahrausweis der Kategorie A beantragt und die praktische Führerprüfung mit einem zweirädrigen Motorrad mit mindestens 35 kW Motorenleistung und 2 Sitzplätzen erfolgen.)
Übersicht aller Motorrad-Kategorien:
A unbeschränkt Ohne Hubraum- und Leistungsbeschränkung. Mindestalter: 25 oder 2jährige Fahrpraxis auf A*.
A* beschränkt Leistung von max. 25 kW und max. 0.16 kW/kg. Mindestalter: 18
A1 unbeschränkt Max. 125 cm3 Hubraum und max. 11 kW. Mindestalter: 18
A1 beschränkt Max. 50 cm3 Hubraum und max. 11 kW. Mindestalter: 16
M   Motorfahrräder (mit Anhängern) Mindestalter: 14